Beiträge von Franky

    Ich kann @Jumus Argumentation völlig verstehen. Die SGE legt ihm keine Steine in den Weg, obwohl er absoluter Leistungsträger ist, damit er näher bei seiner Familie in Italien leben kann. Und dann wechselt er nach Spanien.

    Sicher: Barcelona ist eine Hausnummer. Aber integres Handeln ist das nicht.

    Zitat

    »Im Fussball baut man dir schnell ein Denkmal, aber genauso schnell pinkelt man es an.«

    Hat der letzte Trainer gesagt, mit dem der FCN einen Titel gewonnen hat. Daran muss ich zur Zeit wieder häufiger denken.

    Ja, das mit der angestrebten Kontrolle funktioniert leider nicht so gut.

    Das ist jedes mal ein völliges Harakiri, was da gespielt wird ^^


    Ich habe jetzt eine A- und B-Mannschaft, die ich komplett rotiere wenn zwei Spiele pro Woche stattfinden.

    Die B-Mannschaft läuft in der EL auf. Die bedeutet mir nichts. Bundesliga zählt.


    Behrens, der Verräter, hat übrigens Gebrauch von seiner Ausstiegsklausel gemacht und ist für 6 Mio. nach Frankfurt gewechselt.

    Vorher hat er mir noch versprochen hierzubleiben weil mit dem talentierten Kader was zu holen ist.

    Sollte Nürnberg absteigen, hätte sich das eine Jahr im Oberhaus wirtschaftlich wie finanziell trotzdem gelohnt. Freilich müssten dann die Personalausgaben wieder zurückgefahren werden um hohe Verluste im Folgejahr zu vermeiden.

    So wie ich Meeske (der ja noch hauptsächlich verantwortlich war als die aktuellen Spieler verpflichtet wurden) und Bornemann einschätze, wurden da Vorkehrungen getroffen. Demnach würde ich dieses eine Jahr ebenfalls als Erfolg verbuchen, selbst wenn am Ende der Abstieg steht.