Beiträge von FCOle

    Jeder Verband soll die Chance auf eine Austragung haben, welcher ist überhaupt "traditionell"? Baku war bei mir vor allem umstritten, seitdem das Londoner Derby als Finalpaarung feststand, da hätte man reagieren und den Austragungsort Wembley wählen müssen.


    Wie will man da so kurzfristig reagieren? Wenn schon Monate vorher der Spielort festgelegt wird. Da ist ja auch eine gewisse Planung und Organisation dahinter.

    Vorallem gab es in der CL zuletzt ja auch zweimal z.B. das Madrid Derby ausserhalb von Spanien etc.


    Also erstmal ob da paar 1000 für Tageskarten anstehen, das wage ich doch zu bezweifeln...


    Desweitern spielen persönliche Zustände wie weite Anreise etc. ja garkeine Rolle, und wenn es nur 20 Karten gibt, so gibt es doch Tageskarten. Natürlich keine 20000 in einem Stadion wo 30000 reingehen (ausser vielleicht in Leverkusen ;-) )


    Das man an der Tageskasse mit Gästetrikot keine Karte für den Heimblock bekommt sollte auch klar sein.


    Und das nur Stammgäste Tickets bekommen, wage ich auch zu bezweifeln, da STAMMgäste zumeist auch Dauerkarten haben.


    Die Chance auf Tageskarten ist gegeben, aber natürlich gerade bei Bayern, Dortmund, Schalke eher gering. Auch in Köln ist es meist schwer an Karten zukommen, sofern man kein Mitglied ist und somit am Mitglieder-Vorverkauf teilnehmen kann. Dennoch besteht zumeist bei Restkarten auch die Möglichkeit. Ein wenig Glück gehört halt dazu.