Beiträge von AlexBZ

    Ich hab im November bereits gesagt dass einer der 2 insolventen Ostclubs also Chemnitz oder Erfurt die Krise nicht überleben werden. Damals sprach vieles dafür dass es Erfurt erwischen würde. Denn während man beim CFC wichtige Gerichtsverfahren gewann und auch schon relativ weit mit der Ausgliederung war hatte der FC RWE stark damit zu kämpfen und stand sogar 2x kurz vor dem Aus..... Jetzt scheint sich das Blatt etwas zu wenden. In Erfurt dauert das ganze zwar eine Weile aber dafür scheint man es dort gründlich zu machen. Hier in Chemnitz hat man es schnell gemacht dabei in der Hektik aber wohl einige Punkte vergessen was sich auf lange Frist rächen könnte! Dazu hat man sich mit diesen Vorfällen natürlich einen riesigen Bärendienst erwiesen.. Ich war am Wochenende der Vorfälle in England und sogar dort hat das BBC davon berichtet. Der Imageverlust dürfte also europaweit wenn nicht gar weltweit sein. Dazu kommt natürlich ein Verlust der Glaubwürdigkeit durch die ganzen Widersprüche in die man sich in dieser PK verstrickt hat die eigentlich zur Aufklärung dienen sollte. Und diese Aktion im Spiel gegen Bautzen wirkte nicht echt. Ich möchte jetzt nicht zu politisch werden aber ich als Budissa Fan war Samstag im Stadion und ganz ehrlich: das ganze wirkte einfach nur inszeniert und keinesfalls überzeugt. Zudem haben ja teile der Fans gezeigt was sie von dieser Aktion hielten.. Da ist so ein Chaos in dem Verein, dass man sich da wirklich sorgen machen muss. Der Aufstieg ist ihnen wohl kaum noch zu nehmen. Die anderen teams haben ja sowieso keine Lizenz beantragt von daher ist das sicher. Aber ob sie langfristig überleben werden darf und muss hinterfragt werden. Ich hab da eher so meine Zweifel. Sobald ein weiter Sponsor anspringt oder ein anderer Bürgermeister gewählt wird der es vielleicht nicht so gut mit dem Verein meint fällt das ganze Gebilde in sich zusammen!

    Mein Tipp fürs Relegationsspiel : Schalke 04 gegen den HSV.


    Weil Schalke spielt einfach nur schlecht. Man merkt von Woche zu Woche auch leider absolut keinerlei Weiterentwicklung. Bei Stuttgart eben schon. Gomez macht sich langsam bemerkbar und allgemein hat sich das Team stabilisiert. Ich glaube es kommt am letzten Spieltag zu einem großen Finale zwischen den beiden was Stuttgart 2-1 gewinnt und damit Schalke auf Relegation schiebt.

    Achso.. Ja aus dem Blickwinkel macht das Sinn. So ist der Weiterbestand des RWE zumindest für die nächsten 10 Jahre abgesichert.


    Nur viel schiefgehen darf trotzdem nicht mehr denn der Ruf ist absolut in Gefahr.. Dass man den Kredit nur von einer Bank aus Rudolstadt bekommen hat und eben nicht aus Erfurt das spricht schon Bände!

    Das ist zwar korrekt. Aber für die Dauerhafte Stabilisierung eines Vereins gerade mit Schulden und in Liga 4 wäre schon ein Grossinvestor von nutzen. Ich glaube kaum dass regionale Sponsoren eine dauerhafte Finanzierung und Stabilisierung gewährleisten können.

    Ich gehe von kleineren regionalen Sponsoren aus. Schliesslich setzt man auf dieses 3 Säulen Modell welches auch in Chemnitz und Kaiserslautern angewandt wird und überall bisher den gleichen Erfolg zeigt: nämlich 0.


    Dieses 3Säulen Modell ist wiegesagt in der Theorie eine tolle Sache für jeden Fan und Fußballromantiker. Der Verein hat plötzlich geld ohne dass die Gefahr besteht, dass irgendein Großmogul aus China oder Saudi Arabien irgendwas zu sagen hat. In der Praxis scheitert diese Idee aber. Kein Mensch schenkt einem Verein Millionen ohne da was sagen zu dürfen es sei denn er ist selbst Fan. Mehr als kleinere regionale Investoren würde ich da also nicht erwarten!

    Ich muss sagen dass mich das überrascht. Dass es tatsächlich noch Banken gibt, die einem Verein in solch einer Situation Kredite gibt obwohl man natürlich auch nicht weiss um welche Summe es hier genau ging.


    Fakt ist aber, dass das mit den Investoren über die Sommerpause klappen MUSS! Wenn man bis zum 1.8. Keinen Investor hat braucht man in der neuen Saison gar nicht erst antreten. Denn geht das nächste Saison genau so weiter wie jetzt und das mag jetzt 1-2 x gut gegangen sein.. Vielleicht auch noch ein 3.Mal aber irgendwann ist es vorbei!

    Ob das die Sponsoren mit sich machen lassen? Ich meine die haben zwar sicher einen Bezug zum Verein aber zu verschenken haben die auch nix.


    Was mich allerdings wundert ist dass bisher nur Liga3-online darüber berichtet.. Normalerweise ist doch auch die TA und der MDR bei sowas ganz schnell aber da bisher noch nix.. Merkwürdig.

    Was auch noch interessant zu wissen wäre ist wie dringend dieser Bedarf ist.. Es sind noch 11 Spiele. Ist das geld schon nach dem nächsten oder übernächsten Spiel zu ende oder würde dieser Engpass nur die letzten 2-3 Spiele betreffen das ist meiner Meinung nach entscheidend ob es nochmal eine Rettung gibt oder nicht. Aber allgemein wird es sehr schwer. Der IV wird sicherlich einiges zu erklären haben.... Aber mittlerweile wird mir klar wieso er die Insolvenz bis 2021 angesetzt hat.