~.:Hält JENA die 2. Liga?:.~


  • Fakt ist: 16 Punkte aus 17 Spielen sind auch für einen Aufsteiger zu wenig!
    Zudem kassierte JENA die meisten Gegentore der 2. Bundesliga!

    Als beste Defensive der Regionalliga aufgestiegen und nun gilt man als Schießbude - sehr beschämend!


    Die Heimbilanz
    Die Heimspiele verliefen eher durchwachsen. Tollen Auftritten gegen Köln (3:2) und Koblenz (2:0) folgten bittere 0:2-Heimniederlagen gegen direkte Mitabstiegskandidaten wie Unterhaching, Burghausen und Augsburg. Hinzu kommt der 2:1-Sieg gegen den SC Freiburg, der durch einen fragwürdigen Elfmeter perfekt gemacht werden konnte. Die drei Unentschieden (0:0 gegen Braunschweig, 1:1 gegen Paderborn, 1:1 gegen Fürth) waren ebenfalls unnötig, vorallem gegen die gegen die Franken, als man in der Nachspielzeit den Ausgleich hinnehmen musste.
    Zu Buche stehen für den FC Carl Zeiss JENA also drei Heimsiege, drei Unentschieden und drei Heimniederlagen.
    -> Platz 11 in der 2. Bundesliga bei 9:11 Toren!


    Die Auswärtsbilanz
    Mit Licht und Schatten mussten auch die Fans des FC Carl Zeiss JENA auf fremden Plätzen umgehen. Starken Leistungen nach Rückständen (2:2 in Offenbach, 4:4 in Essen) folgten Spiele, bei denen der FC Carl Zeiss mächtig unter die Räder kam. Alles begann mit der ersten Saisonniederlage beim 0:2 bei 1860 München. Es folgten zum Teil blamable Auftritte (1:4 in Karlsruhe, 0:4 in Duisburg, 1:5 in Aue). Da brachten auch die achtbaren Unentschieden gegen Aufstiegskandidaten (1:1 in Rostock, 0:0 in Kaiserslautern) nicht.
    Summa summarum stehen ganze vier Remis und vier Auswärtsniederlagen auf dem Konto
    -> Platz 16 in der 2. Bundesliga bei 9:22 Toren!


    Blick in die Zukunft
    Der FC Carl Zeiss JENA hat den Spielern Holger Hasse, Robert Paul, Silvio Pagano, Lovre Vulin und Petr Jelic die Freigabe erteilt, um Platz für neue Spieler zu schaffen. Ohne Frage - Nur mit Neuverstärkungen kann das Team den Klassenerhalt packen! Vorallem suchen die Thüringer einen würdigen Abwehrchef sowie einen treffsicheren Stürmer, den man zu Beginn der Saison in Petr Jelic sah. Der Bosnier gilt wohl als die Enttäuschung des Jahres schlechthin. Man muss vorallem dafür sorgen, dass mehr Heimspiele gewonnen werden. Durch den Umzug der supportwilligen Fans in die Südkurve, sollte nun auch die nötige Motivation geschaffen sein, die noch größer denn je werden wird!

  • bei jena kanns ich net genau so sagen!!! ich denke trotzdem sie werden es ganz knapp schaffen, aber nur wenn die gewünschten verstärkungen ein volltreffer werden!!!

    "Im Leben zählen nicht die kleinen Momente in denen man atmet, sondern die großen, die einem den Atem rauben"

  • Sorry Jena, aber da wird nix zu holen sein. Man muss zwar die Neuverpflichtungen abwarten, aber wenn ich sehe wie abgezockt einige anderen Abstiegskandidaten in den letzten Wochen spielten, dann fehlt mir der Mut, auch nur einen Pfifferling auf euch zu setzen. Man muss es nun einmal objektiv betrachten: Es fehlt in der Breite und die Qualität der 1. Mannschaft hat es schwer, in der 2.Liga zu überleben!

  • Ich vermute es wird von den ersten 4 Spielen abhängen bzw. da wird sich zeigen, wo der Weg hingeht. Mit Offenbach, Essen und Braunschweig hat man 3 Konkurrenten als Gegner. Die beiden Heimspiele gegen Offenbach und Essen sollten gewonnen werden, in Braunschweig mindestens 1 Punkt, das wäre optimal. Zudem spielt der FCC am dritten Spieltag in Köln, wobei man da meiner Meinung nach nicht unbedingt punkten muss.

  • es wird sehr schwer, aber niemand konnte erwarten das man so einfach von der oberliga in die zweite durchmaschiert und dann auch noch in der zweiten oben mitspielt. die ersten spiele der rückrunde werden den weg zeigen.
    wenn sie absteigen hab ich für nächste saison wenigstens ein weiteres pflicht auswärtsspiel:)

  • Zitat

    Original von pdm80
    es wird sehr schwer, aber niemand konnte erwarten das man so einfach von der oberliga in die zweite durchmaschiert und dann auch noch in der zweiten oben mitspielt. die ersten spiele der rückrunde werden den weg zeigen.
    wenn sie absteigen hab ich für nächste saison wenigstens ein weiteres pflicht auswärtsspiel:)


    Vorallem wird man es nicht so eng sehen in Jena! Hauptsache erstma nicht mehr Oberliga, war schwer genug da rauszukommen...