Coppa Italia 2023/24

  • Auch am heutigen Montag wird noch gespielt und die Frühspiele waren bzw. sind enger: Cremonese konnte sich nach Verlängerung mit 3:1 gegen Crotone das Ticket für die nächste Runde sichern. Tumminnello (7.) schockte die Gastgeber zwar mit der frühen Führung, die Afena-Gyan (30.) noch in der ersten Hälfte ausglich. Nach 90 Minuten ging es mit einem 1:1 in die Verlängerung in der dann Vazquez (105.) und Pickel (117.) für den Heimsieg sorgten.


    Cremonese - Crotone 3:1 n.V.


    Die Partie zwischen der Sampdoria und Südtirol befindet sich mit einem 1:1 ebenfalls in der Verlängerung.

  • Ein Resultat von gestern fehlte noch: Spezia konnte sich im Elfmeterschießen mit 4:3 gegen Venezia durchsetzen und komplettiert damit das Teilnehmerfeld der dritten Runde. Während der regulären Spielzeit brachten zwar Antonucci (19.) und Moro (60., Elfmeter) Spezia gleich zweimal in Führung, Venezia fand durch Pohjanpalo (54.) und Gytkjaer (81.) aber genauso oft eine Antwort, nur im Elfmeterschießen nicht.


    Ergebnisse der 2. Runde:

    Frosinone - Pisa 1:0

    Udinese - Catanzaro 4:1

    Genoa - Modena 4:3

    Bologna - Cesena 2:0

    Empoli - Cittadella 1:2

    Bari - Parma 0:3

    Hellas - Ascoli 3:1

    Cagliari - Palermo 2:1 n.V.

    Salernitana - Ternana 1:0

    Cosenza - Sassuolo 2:5 n.V.

    Lecce - Como 1:0

    Monza - Reggiana 1:2

    Cremonese - Crotone 3:1 n.V.

    Sampdoria - Südtirol 1:1, 7:6 i.E.

    Torino - Feralpisalò 2:1

    Spezia - Venezia 2:2, 4:3 i.E.



    Damit ergeben sich folgende Drittrundenspiele:

    Bologna - Hellas

    Lecce - Parma

    Sassuolo - Spezia

    Cagliari - Udinese

    Reggiana - Genoa

    Cittadella - Cremonese

    Salernitana - Sampdoria

    Frosinone - Torino


    Die Partien werden voraussichtlich Ende Oktober/Anfang November ausgetragen.

  • Es wird Zeit den Thread wieder hochzuholen, denn in dieser Woche werden die Drittrundenspiele ausgetragen. DAZN überträgt sämtliche Partien live.


    Die dritte Runde im Überblick:

    Di, 15:00 Uhr: Cremonese - Cittadella -:-

    Di, 18:00 Uhr: Salernitana - Sampdoria -:-

    Di, 21:00 Uhr: Bologna - Hellas -:-

    Mi, 15:00 Uhr: Genoa - Reggiana -:-

    Mi, 18:00 Uhr: Lecce - Parma -:-

    Mi, 21:00 Uhr: Udinese - Cagliari -:-

    Do, 18:00 Uhr: Sassuolo - Spezia -:-

    Do, 21:00 Uhr: Torino - Frosinone -:-

  • Am Nachmittag konnte sich Cremonese mit 2:1 nach Verlängerung gegen Cittadella durchsetzen. Nach der 1:0-Führung für Cremonese durch Bertolacci (48.) flog nur fünf Minuten später Cittadellas Frare mit gelb-rot vom Platz, in Unterzahl gelang aber Vita (83.) noch der Ausgleich, der die Verlängerung erzwang. In der Nachspielzeit verhinderte dann Coda mit seinem Treffer für die Gastgeber ein Elfmeterschießen.


    Cremonese - Cittadella 2:1 n.V.