[BSC] Länderspielabstellungen

  • Zitat

    Hertha BSC (9)

    Boyata (Belgien), Darida* (Tschechien), Jarstein (Norwegen), Pekarik* (Slowakei), Piatek (Polen), Ascacibar (Argentinien U 23), Dilrosun, Zeefuik (beide Niederlande U 21), Guendouzi (Frankreich U 21)

    *Besonderheit: Darida und Pekarik sind nicht für die Heimspiele von Tschechien und der Slowakei abgestellt. Boyata (Ermüdungsbruch im Mittelfuß) ist vom Verband angefordert worden, kommt nicht zum Einsatz.

    kicker.de

    Ballspielverein,

    Borussia Dortmund schon seit 1909!

    Bei jedem Spiel von Dir da werde ich sein.

    Du bist für immer mein Verein, so soll es sein.

    ⚫🟡

  • Laut dem kicker werden sowohl Arne Maier als auch Jordan Torunarigha zum DFB-Kader für Tokio gehören, Ascacibar hingegen hat laut Arne Friedrich noch keine Einladung bekommen und wird somit wohl nicht ausfallen.


    Interessant: Bei Maier wollte Hertha eigentlich ein Veto einlegen, da man ihm nicht zwei Turniere im Sommer zumuten wollte. Man habe sich dann aber von Kuntz und dem Spieler überzeugen lassen. Dazu gibt's endlich mal eine klare Aussage: Man plant mit Maier, somit dürfte eine erneute Ausleihe z.B. nach Bielefeld vom Tisch sein.

  • Was seine Beweggründe sind weiß ich nicht, aber plausibel wäre es schon, wenn eine Teilnahme bei den Olympischen Spielen etwas besonderes für ihn ist. Ich erinnere mich da gern an Dirk Nowitzki, der in der NBA alles gesehen hat, aber für den Olympia sehr speziell war.


    Das Finale findet am 7. August statt, also eine Woche vor dem ersten Bundesliga-Spieltag.

  • Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass er an den ersten Spieltagen auf dem Platz steht. Vor allem ein Spieler mit Verletzungshistorie braucht Erholung. Und er muss jetzt langsam in der Bundesliga durchstarten, sonst bleibt er vielleicht auf einem unteren Niveau stecken.

  • In Abwesenheit von Tousart und Darida (hat jetzt nach dem EM-Aus erstmal Urlaub) würde sich natürlich Platz für ihn in der Startelf ergeben, das stimmt. Aber vielleicht sieht er das Ganze auch als Abschied vom U-Nationalteam und kann dort weitere Erfahrungen sammeln, die ihm im Saisonverlauf und für seine weitere Karriere helfen. So wie sich Friedrich gestern geäußert hat glaube ich nicht, dass ihn Hertha durch diese Sache jetzt verschmäht. Dardai kennt Maier gut genug und wird mit ihm entsprechend planen. Was sich nicht planen lässt sind Verletzungen, aber das gilt für jeden Spieler.

  • Dardai zu dem Thema laut Kurier: Für ihn sei es nicht gut, dass Maier nach Tokio fahren will und ist der Meinung, dass ihm stattdessen eine komplette Vorbereitung inklusive Kampf um einen Stammplatz gut tun würde.


    Vladimir Darida hat derweil nach dem EM-Aus seiner Tschechen seine Nationalmannschaftskarriere beendet. Er sei in dieser Saison 140 Tage lang für Verein und Nationalteam unterwegs gewesen, auf letzteres verzichtet er nun um mehr Zeit mit seiner Familie verbringen zu können.