Real Valladolid

  • Zitat

    Die Leser der "Marca" voten zu jeder La-Liga-Partie den Spieler des Spiels. Das Blatt hat online nun eine Liste mit den MVPs der höchsten spanischen Spielklasse veröffentlicht. Rang eins teilen sich Jesus Navas und - na klar - Lionel Messi. Dahinter folgen Falcao und Iago Aspas. Und dann? Nicht Ronaldo, Isco oder di Maria - nein, Patrick Ebert!

    spox.com


  • Freut mich wirklich für Ebert, dass er in Spanien nun endlich das zeigen kann, was man jahrelang immer von ihm in Berlin erwartet hat.
    Von den Anlagen her war er schon immer ein Guter, das Problem war in Berlin halt einfach, dass der zu viel mit Nebenaktivitäten beschäftigt war und immer der Meinung war, er müsse die ganze Stadt retten. Der hat sich am Ende einfach zu viel aufgebürstet.
    Ich denke in Spanien ist sein Lebensstil auch ganz anders geworden, sodass er gezwungermaßen ein wenig ruhiger geworden ist.
    Er hätte ähnlich wie die Boatengs oder Andere werden können. Er stammt aus der gleichen Jugendlaufbahn und galt damals als noch größeres Talent.
    Ich hoffe er behält diesen Weg bei, dann werden wir noch das ein oder andere Erfreuliche von ihm hören.

  • Zitat

    Abgesehen vom Verletzungspech hätte die Premierensaison für Patrick Ebert in Valladolid kaum besser laufen können. Der Mittelfeldspieler fasste in der Primera División blitzschnell Fuß, hat mit seinen Leistungen Begehrlichkeiten geweckt - und will Valladolid offenbar schon wieder verlassen. "Ich fühle mich jetzt reif für den nächsten Schritt", sagte der Ex-Berliner im Interview mit dem kicker (Montagsausgabe).

    kicker

    [COLOR=rgb(0, 255, 0)]Vizemeister und DFB-Pokalsieger! Einmal Wolfsburg - immer Wolfsburg!
    [/COLOR]
    Comunio 15/16 - hier anmelden!