Sammelthread: FSV Zwickau

  • Wenn die Schwäne am Mittwochabend zu einem Testspiel bei Regionalligist VfB Auerbach gastieren, wird Trainer Joe Enochs insgesamt neun Probespieler aufbieten.

    Jeffrey Wittlich (FC Carl Zeiss JENA II)

    Silivan Gönitzer (FC St. Gallen)

    Kolja Herrmann (FC Wil)

    Robin Huser (FC Basel)

    Johannes Bender (TSG 1899 Hoffenheim II)

    Kay Seidemann (VfB Merseburg)

    Mattia Celant (FC Basel II)

    Torben Engelking (Germania Egestorf)

    Thilo Töpken ( Eintracht Braunschweig II)

  • Der FSV Zwickau hat am Mittwochabend ein Testspiel beim Regionalligisten VfB Auerbach 3:2 gewonnen. Die Vogtländer waren durch einen Treffer von Tom Keil (8.) in Führung gegangen, die noch vor der Pause durch Tarsis Bonga (39.) ausgeglichen wurde. Der Zwickauer erhöhte in der zweiten Hälfte nach einem Sololauf auf 2:1 (68.), ehe Kevin Hoffmann per Direktabnahme auf 3:1 stellte (75.). Den Schlusspunkt setzten jedoch die Auerbacher durch Jan Luderer, der in der 88. Minute den Endstand markierte.

  • Der FSV Zwickau hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Morris Schröter verlängert. Wie die „Schwäne“ am Donnerstag mitteilten, unterschrieb der Flügelstürmer für zwei weitere Jahre. „Ich hatte hier bisher eine tolle und vor allem erfolgreiche Zeit. Warum soll diese Zeit schon vorbei sein!? Ich fühle mich in Zwickau sehr wohl und finde nach wie vor, dass der FSV ein cooler Verein ist. Deshalb freue ich mich, mindestens noch weitere 2 Jahre für den FSV Zwickau spielen zu dürfen“, wird der 23-Jährige in der offiziellen Pressemitteilung zitiert.

  • Der FSV Zwickau hat seinen zweiten Transfer für die kommende Saison verkündet. Vom luxemburgischen Erstligisten F91 Düdelingen wird Leon Jensen kommen. Der offensive Mittelfeldspieler unterschrieb einen Vertrag bis 2021, der die Option auf ein weiteres Jahr enthält. „Ich freue mich riesig auf Zwickau. Der FSV und Joe Enochs haben sich bereits im Winter unglaublich früh und intensiv um mich bemüht. Ich habe jetzt ein Jahr im Ausland gespielt und habe es vermisst im deutschen Profifußball zu spielen. Meine Vorfreude kann man kaum beschreiben“, wird Jensen in der offiziellen Mitteilung des FSV zitiert.

  • Gehen der FSV Zwickau und Bryan Gaul schon nach einem Jahr wieder getrennte Wege? Der US-Amerikaner steht bei den Westsachsen noch bis 2020 unter Vertrag, möchte den Verein aber nach dieser Spielzeit verlassen und in die Heimat zurückkehren.

    Das sagte er auch letzten Sommer dem SV Elversberg, ehe er seinen Vertrag auflöste und dann doch nach Zwickau wechselte.