[2. Buli 01. Sp. 19/20] SpVgg Fürth - Erzgebirge Aue

  • So. 28.07.19 ab 15:30 Uhr

    SpVgg Greuther Fürth - FC Erzgebirge Aue

    Stadion - Sportpark Ronhof


    Direktvergleich: 24 Duelle - 11 x 8 x 5 (Fürth/Remis/Aue)


    Zu Fürth schreibt vielleicht Berches oder Färrder etwas. Ich bin da nicht der richtige Ansprechpartner. Bei Aue wird es wie jedes Jahr um den Klassenerhalt gehen. Trainer Daniel Meyer geht in seine 2. Saison, was durchaus beachtenswert ist. In den letzten Jahren verließen die Übungsleiter sehr schnell den Standort. Zusammen mit seinem Bruder und Co-Trainer Andre Meyer, kam aus Füwa, verstärkt sich der familiäre Eindruck im Verein. Bis dato transferierten sie vor allem junge Spieler. Im Sturm wurden mit Christoph Daferner aus Freiburg und Njegos Kupusovic von Roter Stern zwei Talente für 12 Monate ausgeliehen. Sie sollen hinter den Stammkräften für Wirbel sorgen. Einziger erfahrener Neuzugang ist Verteidiger Sören Gonther aus Dresden. Größtenteils blieb die Mannschaft zusammen. Das dürfte Aues größter Faustpfand werden. Sie sind eingespielt.