Wolfgang Wolf wird Sportdirektor bei der Loksche!

  • Das ist ein eigenes Thema wert. Wolf wird Nachfolger von Mario Basler. Der Posten wurde nach dessen Entlassung bis heute nicht neu besetzt. Nachdem sich auf der letzten Mitgliederversammlung die eigenen Fans für einen neuen Sportdirektor aussprachen, kommt Lok mit Wolfgang Wolf dem Begehren nach.

    Zitat

    Mit dem ehemaligen Bundesliga-Profi, Trainer und Funktionär Wolfgang Wolf verstärkt ein Fußball-Experte den mitgliederstärksten Fußballverein der Messestadt. Der 61-Jährige erhält einen Einjahres-Vertrag und soll den 1. FC Lok in dem herausforderndem Umfeld der Regionalliga weiter stabilisieren und sportlich weiterentwickeln. [...]

    https://www.lok-leipzig.com/ve…-wolf-heuert-beim-fcl-an/


    Ist natürlich ein Hammer ... mal sehen, ob er mehr Erfolg hat als der gute Mario.

  • Ein Name mit Erfahrung und Kontakten, welche Lok helfen könnten. Ich traue ihm jedenfalls mehr zu als Basler damals. An sich ist er bodenständiger und sorgt für weniger Skandale. Sie werden sich irgendwas von ihm erhoffen. Ist so ähnlich wie bei der Personalie Neururer in Wattenscheid, gleiche Kategorie.