[FCK] Steigt ein Investor ein?

  • https://www.ran.de/fussball/dr…autern-einsteigen-1171672


    Zitat

    Wieder einmal plagen einen Traditionsklub im deutschen Fußball Geldsorgen: Dem 1. FC Kaiserslautern fehlen angeblich mindestens zwölf Millionen Euro, um auch für die kommende Spielzeit die Lizenz für die Dritte Liga zu erhalten. Durch einen Investor sollen deshalb die fehlenden finanziellen Mittel aufgebracht werden. Und der Retter ist nach Informationen des SWR auch schon gefunden: der Russe Michail Ponomarew.

    Micha zum Thema - Jugendliche haben immer später Sex....


    Ja, früher hatten die 12-jährigen Nachmittags nach der Schule Sex.
    Heute haben die das später... 03:00 Uhr in der Früh, sternhachel, im Gebüsch. Tätä!

  • Ein Spielzeug reicht nicht. Nur wie werden gerade bei diesen Traditionsclub durch und durch die Fans reagieren? Lieber Pleite oder eben doch sich für das Geld entscheiden?

    24.09.2012 - 08.12.2012
    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists)


    Bronze WM Tippspiel 2014

  • Man wird auch nicht den Weg eines Investors gehen.

    In der Führungsetage verzichten einige auf Teile ihres Lohnes, dazu gab es einen Stellenabbau in unterschiedlichen Bereichen von fast 50%, hinzu wird man wohl Kredite so regeln dass die Schulden welche für die Bewertung ausschlaggebend sind, in der Statistik für die aktuelle Lizenzierung erstmal verschwinden, um Zeit zu gewinnen und nach und nach weitere Einsparungen in die Wege zu leiten.

  • So. Noch 2Tage bis zur Einreichung der Lizenzunterlagen und immernoch nix neues bezüglich Investoren. Es wird eng!

    Bis Mitte Mai können sie Unterlagen nachreichen. Zum Termin 01.03. muss der Zulassungsantrag gestellt sein. Im Moment sieht es nach einer weiteren FCK-Saison auf Pump aus.

  • Meiner Meinung wird es ohne Investor dort nie ruhe reinkommen bzw. sehe ich da auch mittelfristig die Zukunft des Vereins in Gefahr. Denn wenn dieses Jahr mit diesem Kader nicht aufgestiegen wird wird das nächstes Jahr wohl auch nix. Zumal mit Ingolstadt und Duisburg stand jetzt wohl 2 starke Vereine absteigen. Und ohne Aufstieg wirds dort auch nie einen Investor geben. Meiner Meinung nach ist das nur die künstliche Beatmung für einen Todkranken Patienten.