[12. Spieltag 2018/2019] 1. FSV Mainz 05 - Hannover 96

  • Anpfiff: Sonntag, 9. Dezember um 15:30
    Spielort: Stadion am Europakreisel

    6 Siege für Mainz, 8 Unentschieden und 8 Siege für Hannover gab es in den bisherigen Begegnungen beider Mannschaften. Letzte Saison gewann Hannover beide Partien, vor allem das Rückspiel war ein vorerst herber Rückschlag für die Ambitionen der Nullfünfer. Niclas Füllkrug drehte sozusagen alleine mit 3 Toren einen 2:0 Rückstand.

    Stand jetzt sind die Vorzeichen eher umgekehrt. Hannover braucht dringend noch einige Punkte, um einigermaßen ruhige Feiertage genießen zu können. Mainz 05 dagegen hat mit 18 Punkten bereits jetzt einen Punkt mehr als in der kompletten Hinrunde der letzten Saison ergattern können und somit momentan doppelt so viele Punkte wie 96.

    Vergangenes Wochenende gab es für Mainz einen durchaus glücklichen Sieg bei Fortuna Düsseldorf, wobei man sich da vor allem bei Robin Zentner bedanken muss, der sowohl gegnerische als auch eigene Versuche für ein Düsseldorfer Tor vereiteln konnte. Und die junge Mannschaft hat gezeigt, dass sie endlich auch mal wieder Spiele "dreckig" und "unverdient" gewinnen kann. Hannover dagegen musste eine weitere Niederlage hinnehmen, denn die Hertha war an dem Tag effizienter, auch wenn Hannover viel investiert hat.


    Getreu der Form beider Mannschaften gibt es für den neutralen Beobachter sicher einen klaren Favoriten. Ich halte mich dennoch zurück, weil das Spiel sicherlich eine durchaus giftige Atmosphäre besitzen wird und unsere jungen Talente da erstmal dagegen halten müssen. Natürlich kann es auch sein, dass die Spiellaune der letzten Wochen so weiter geht und wir einen souveränen Heimsieg erzielen, aber mit vorsichtigeren Erwartungen lebt es sich definitiv besser. :D

  • Eine Pause musste gestern Waldemar Anton (22) einlegen. Der Kapitän ist krank, fehlte bei beiden Einheiten.

    Breitenreiter: „Er hat sich nicht gut gefühlt heute morgen und dann gleich bei mir gemeldet. Wir haben ihn zum Arzt geschickt, es ist ein beginnender Infekt. Jetzt müssen wir sehen, ob sich das verschlimmert.“