[4. Sp. 18/19] Würzburger Kickers - Energie Cottbus

  • Spitze vs. Keller, wer punktet? 5

    1. Würzburg (0) 0%
    2. Cottbus (4) 80%
    3. beide (1) 20%

    So. 12.08.18 ab 14 Uhr

    FC Würzburger Kickers - FC Energie Cottbus

    Brita-Arena, Wiesbaden


    Auf dem Papier ist es eine klare Angelegenheit. Tabellenführer Cottbus reist nach Würzburg zum Träger der roten Laterne. Ab dem 10. Spieltag aufwärts wäre das aussagekräftig gewesen. So bleibt es eine Partie zwischen einem Aufsteiger in Euphorie und einer Mannschaft mit verschlafener Saisoneröffnung, ein klassischer Fehlstart. Wer darin mehr sieht, beäugt eine Glaskugel. Nach einigen Abgängen suchen die Kickers noch nach gewohnter Stabilität im Team. Wie lange das dauert, ist schwer einzuschätzen. Mit 0 Punkten und 7 Gegentreffern ist die Bilanz nach drei Partien schlecht. Umgekehrtes Bild bei Energie, 7 Punkte und 7 Tore stehen zu Buche. 2x trafen beide Vereine bisher in Liga 3 aufeinander. Keines konnte Cottbus für sich entscheiden. Bei einer konzentrierten Leistung und vorangehen der Führungskräfte ist dieses Mal ein Sieg denkbar. Das dritte Spiel in einer Woche + das Gezerre um Mamba hinterlassen jedoch spuren. Am Mittwochabend vergab Mamba aus aussichtsreichen Positionen. Wie steckt er und das Team die physische und psychische Belastung weg? Würzburg wird zuhause alles reinwerfen um den Bock umzustoßen. Von einer klaren Angelegenheit kann hier keine Rede sein.

  • Wenn beide Teams da weitermachen, wo sie aufgehört haben, ist der Ausgang des Spiels fast schon vorherzusehen. Allerdings wird sich Würzburg jetzt strecken, um nicht längerfristig im Tabellenkeller hängen zu bleiben. Und Cottbus' Serie droht nach dem eher glücklichen Unentschieden gegen Unterhaching zu reißen.

  • Wollitz sieht Würzburg auf Augenhöhe

    Zitat

    "So groß sind die Unterschiede zwischen beiden Teams nicht, wie es die Tabelle gerade aussagt. Wir sind nicht der Favorit. Ich denke, wir sind auf Augenhöhe", meint Wollitz. [...] "Mit zehn Punkten aus vier Spielen hätten wir einen richtig guten Start hingelegt. Trotzdem bleibt unser Ziel der Klassenerhalt. Wenn wir von mehr träumen, wird der Fall tief sein!", warnt der Trainer.

    https://www.rbb24.de/sport/bei…ie-cottbus-fussball-.html