[2.Sp.] Preußen Münster - Carl Zeiss JENA

  • Wie endet die Begegnung 2

    1. Heimsieg für Preußen Münster (0) 0%
    2. Unentschieden (1) 50%
    3. Auswärtssieg für den FC Carl Zeiss JENA (1) 50%

    SC Preußen Münster - FC Carl Zeiss JENA

    Anstoß: Samstag, 04.08.2018, 14.00 Uhr

    Spielstätte: Preußenstadion









    Beide Mannschaften, welche die vergangene Saison als Tabellennachbarn abschlossen (Platz 10 & 11) sind mit Erfolgen in die Nähe Spielzeit gestartet. Während die Münsteraner mit 4:1(!) bei Fortuna Köln gewinnen konnten, gelang dem FC Carl Zeiss JENA in letzter Sekunde ein dramatischer 3:2-Heimsieg gegen die SG Sonnenhof/Großaspach. Im Fokus stehen die Doppeltorschützen des vergangenen Wochenendes: René Klingenburg und Manfred Starke, der mit seinem sehenswerten, direkt verwandelten Freistoß seine Mannschaft zurück ins Spiel brachte.


    Die Spiele zwischen beiden Mannschaften in der jüngeren Vergangenheit endeten folgendermaßen:

    3. Liga 17/18 Preußen Münster - Carl Zeiss Jena 2:2

    3. Liga 17/18 Carl Zeiss Jena - Preußen Münster 2:0

    3. Liga 11/12 Preußen Münster - Carl Zeiss Jena 1:0

    3. Liga 11/12 Carl Zeiss Jena - Preußen Münster 1:3

    RL Nord 05/06 Preußen Münster - Carl Zeiss Jena 0:1

    RL Nord 05/06 Preußen Münster - Carl Zeiss Jena 0:1

  • Einfach noch eines gewinnen :) .

    24.09.2012 - 08.12.2012
    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists)


    Bronze WM Tippspiel 2014

  • Felix

    Hat den Titel des Themas von „2. Spieltag: Preußen Münster - Carl Zeiss JENA“ zu „[2.Sp.] Preußen Münster - Carl Zeiss JENA“ geändert.
  • Beide Teams sind euphorisch gestartet, aber Preußen Münster möchte und muss vor eigenem Publikum die überzeugende Leistung gegen Fortuna Köln bestätigen. Es wird ganz schwer für Jena. Wenn sie Lucas Cueto und René Klingenburg in den Griff bekommen bzw. aus dem Spiel nehmen, ist vielleicht ein Punktgewinn drin. Heißt, es steht und fällt mit der Defensivleistung von René Eckardt, Niklas Erlbeck und den Verteidigern.


    Witziger Fact am Rande: Der FC Carl Zeiss JENA hat saisonübergreifend die letzten sechs Ligaspieltage in Folge allesamt gewonnen.


    Ich erwarte folgende Startaufstellung.


    ------------------------ Fe. Brügmann ------------------------

    ------------------------------ Starke ------------------------------

    -- Tchenkoua ----------------------------------- Wolfram --

    ---------------- Eckardt ------------- Erlbeck ----------------

    -- Suczuz --- Grösch --- Slamar --- Fl. Brügmann --

    ---------------------------- Coppens ----------------------------

  • Schnitzler - Menig , Scherder , Schweers , Heidemann - Braun - Rodrigues Pires , Klingenburg - Kobylanski , Dadashov , Cueto

    Coppens - Fl. Brügmann , Grösch , Slamar , Sucsuz - Eckardt , Erlbeck - Wolfram , Starke , Tchenkoua - Fe. Brügmann

  • Bin gespannt auf Dadashov. Der hat im 1. Spiel für Münster dort weitergemacht, wo er in der Regionalliga aufhörte. Tore am Fließband.


    Ein Interview mit ihm

    Zitat

    DFB.de: Mussten Sie deshalb Ihre Spielweise anpassen?

    Dadashov: Die ersten zwei, drei Wochen habe ich schon benötigt, um mich an die gestiegenen Anforderungen zu gewöhnen. Im ersten Ligaspiel war auch ein bisschen Aufregung dabei, die sich aber während der Partie gelegt hat. Ich denke, dass ich mit meiner Spielweise ganz gut in der 3. Liga zurechtkomme. Ich bin nicht der klassische Mittelstürmer, der auf die Bälle wartet, sondern ein Angreifer, der gerne mitspielt. Die Wege nach hinten gehe ich ebenfalls mit und kann den Ball für meine Mitspieler festmachen. Meine größte Stärke ist aber der Torabschluss im Sechzehner.

    https://www.media-sportservice…len-uns-oben-festbeissen/