NHL 2018/2019

  • Seider wurde an 6. Stelle in Runde 1 zu den Detroit Red Wings gedraftet. Das ist mal ein Hammer!

    Und er war richtig überrascht, ist er wohl vorher als Nr. 15 gehandelt worden.


    24.09.2012 - 08.12.2012
    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists)


    Bronze WM Tippspiel 2014

  • Hughes oder Kakko? Das war die grosse Frage zum Start des diesjährigen NHL-Drafts. Die New Jersey Devils entschieden sich dabei für Center Jack Hughes.

    Kaapo Kakko wurde durch seine Leistungen bei der WM in der Slowakei immer mehr zum Thema und übertrumpfte Hughes sogar, doch geht man in Scouting-Kreisen davon aus, dass Hughes längerfristig der bessere Spieler sein wird. Kakko ging damit an die New York Rangers, welche als zweite an der Reihe waren.

    Es folgten Kirby Dach (3., Chicago) und Bowen Bryam (4., Colorado) sowie Alex Turcotte (5., Los Angeles). An sechster Stelle wurde wie oben geschrieben Moritz Seider von den Red Wings gedraftet. Damit wurde der Verteidiger, der am zweitfrühsten gedraftete Deutsche nach Leon Draisaitl (3.) und der am früheste aus der DEL gedraftete Spieler.