Anstoßzeiten, Quali, Geld: Das ändert sich in der Champions League

  • Für die Ermittlung des Klub-Koeffizienten wird ein neues System eingeführt. Die Vereine werden künftig gemessen an ihren eigenen Bilanzen, der Anteil des Nationalverbandes hinsichtlich individueller Klub-Koeffizienten fällt somit weg, sofern jener Koeffizient nicht niedriger als 20 Prozent des Verbands-Koeffizienten ist. Historische Erfolge im Wettbewerb werden in der Koeffizient-Berechnung ebenfalls berücksichtigt - es gibt Punkte für Europapokalsiege, gewichtet nach Titeln in der Champions League und Europa League.

  • Also in Deutschland ist zumindestens der Meister auch der Pokalsieger :D . Von daher braucht man diesen Cup nicht mehr ^^

    24.09.2012 - 08.12.2012
    Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists)


    Bronze WM Tippspiel 2014

  • Ich poste es mal hier:

    Sky hat in seinem Hilfecenter einen Artikel gepostet in dem man die genaue Aufteilung der Übertragungen ab der kommenden Saison erläutert:

    - Während der Gruppenphase wird man nur ein Spiel pro Übertragungstag (also zwei Partien pro Spieltag) live und exklusiv zeigen, bei neun dieser zwölf Spiele hat man den First Pick.

    Ab der KO-Runde wendet sich das Ganze dann in eine ganz andere Richtung:

    - Achtelfinale: Bei den Hinspielen wird Sky vier von acht Partien live und exklusiv zeigen und hat dabei das First Pick (nur wenn eine deutsche Mannschaft das Achtelfinale erreicht, so wie in dieser Saison, wird das Spiel auch bei DAZN zu sehen sein), bei den Rückspielen gibt's ebenfalls vier von acht Partien live und exklusiv, nur mit dem Unterschied, dass man alle vier Partien zuerst auswählen darf.

    - Viertelfinale: Bei den Hinspielen wird Sky zwei von vier Partien live und exklusiv zeigen und hat dabei das First Pick (auch hier gilt die Ausnahme mit nur einer deutschen Mannschaft im Wettbewerb). Bei den Rückspielen wird das Ganze nochmals verschärft, wenn mehrere Bundesliga-Teams mit dabei sind. So sind zwei von vier Partien definitiv live und exklusiv bei Sky zu sehen, sollten weitere deutsche Teams weiterkommen und nicht gegeneinander spielen, so sind die Partien ebenfalls live und exklusiv bei Sky (im Maximalfall also alle vier Partien).

    - Die Halbfinals und das Finale gibt's live wie schon bekannt sowohl bei Sky als auch bei DAZN.


    Sky wird zu jeder Anstoßzeit in der Gruppenphase und in der KO-Phase Live-Konferenzen mit allen Partien zeigen

  • Der Artikel von vor rund zwei Monaten war also richtig, Sky hat heute den Übertragungsplan der CL-Spiele ab der kommenden Saison dementsprechend präsentiert, nachzulesen z.B. bei DWDL.de. Ein neues Detail ist die Beschränkung der Live-Bilder eines einzelnen Spiels in den Sky-Konferenzen: Maximal 50 Minuten in den Zweiterkonferenzen und maximal 30 Minuten in den Sechser-Konferenzen, die Schlussfolgerung daraus ist, dass die "deutschen Konferenzen" damit Geschichte sind.


    Für den Zuschauer ist das natürlich klasse: Zum einen braucht man gefühlt ein Hochschulstudium um annäherungsweise zu verstehen wann wer ein First-Pick hat und wo ein Rückspiel vielleicht vor einem Hinspiel laufen könnte (just kidding ;)), zum anderen sorgt diese Aufteilung dafür, dass man - solange man sich nicht mit Konferenzen begnügen will - schon fast dazu gezwungen ist beides zu abonnieren. Wie schon erwähnt: Im Free-TV wird nach diesem Schema maximal das Finale live übertragen und dies auch nur, wenn eine deutsche Mannschaft dieses erreicht (da haben sich nicht Sky und DAZN geeinigt, sondern das schreibt der Rundfunkstaatsvertrag vor).