[Premier League] 23.Spieltag (13.01. - 15.01.)

  • Sa 13.01. 16:00

    Chelsea FC - Leicester City

    Crystal Palace - Burnley FC

    Huddersfield Town - West Ham United

    Newcastle United - Swansea City

    Watford FC - Southampton FC

    West Bromwich Albion - Brighton & Hove Albion


    Sa 13.01. 18:30

    Tottenham Hotspur - Everton FC


    So 14.01. 14:30

    AFC Bournemouth - Arsenal FC


    So 14.01. 17:00 

    Liverpool FC - Manchester City


    Mo 15.01. 21:00

    Manchester United - Stoke City

  • 3 Pflichtspiele ohne Sieg, 3 Unentschieden am Stück, für Chelsea ist es wieder Zeit 3 Punkte zu holen.

    Gegner Leicester kommt da gerade recht, denn die Foxes verloren die letzten beiden Auswärtsspiele.

    Weiter im Aufwind ist Crystal Palace, denn in den letzten 9 Ligaspielen musste man sich nur einmal geschlagen geben und hatte zuletzt zu Hause den Primus Manchester City kurz vor der Niederlage.

    Überraschung Burnley hingegen wartet seit 5 Ligaspielen auf einen Sieg.

    Ein Sieg bei Huddersfield und West Ham hätte die Gastgeber in der Tabelle überholt.

    In der Fremde haben die Hammers in den letzten 3 Spielen immerhin 5 Punkte geholt, u.a. auch beim 1:1 bei den Spurs.

    Huddersfield hat dagegen die letzten 3 Heimspiele nicht gewinnen können.

    Wichtiges Duell auch in Newcastle, Swansea braucht die Punkte dringend, doch die Magpies haben zuletzt beide Duelle gegen direkte Konkurrenten aus dem Keller gewinnen können.

    Die Schwäne aber holten im letzten Spiel auf fremdem Platz ebenfalls die volle Punktzahl.

    Auch im Keller angekommen ist der FC Southampton, die Saints belegen mit 20 Punkten den 17.Tabellenplatz und sind nur aufgrund der Tordifferenz über dem Strich.

    Bei Watford könnte es da auch für den Trainer schon um sehr viel gehen.

    Die Hornets könnten da auch ein Aufbaugegner sein, denn in den letzten 10 Pflichtspielen gingen sie 7-mal als Verlierer vom Platz.

    Viel zu oft nicht als Sieger vom Platz ging West Bromwich Albion.

    20 Spiele ohne Sieg lautet mittlerweile die Bilanz der Baggies, zu Hause erwartet man nun den Aufsteiger Brighton, der in der engen Premier League Tabelle auch nur 3 Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz hat.

    Beendet wird der Samstag dann im Wembley Stadion.

    Tottenham empfängt Everton.

    In den letzten Jahren waren das immer knappe Spiele, welche meist mit einem Tor Unterschied entschieden wurden.

    Doch die Auftritte der Spurs zu Hause versprechen in dieser Saison oft viele Tore.

    Am Sonntag empfängt dann Bournemouth den FC Arsenal.

    Dieses Spiel war in der letzten Saison ein richtiges Spektakel, Arsenal holte in den letzten 20 Minuten ein 0:3 auf und sicherte sich durch einen Treffer von Giroud in der Nachspielzeit noch einen Punkt.

    Momentan würde man gerne auf so ein Drama verzichten.

    Ein Wiedersehen gibt es für Jack Wilshere, da er ein Jahr an Bournemouth verliehen war.

    Am frühen Abend trifft dann der 4. Liverpool auf den 1. Manchester City.

    Liverpool ist seit dem 9.Spieltag in der Liga ohne Niederlage, die Gäste haben noch gar kein Ligaspiel verloren.

    An der Anfield Road verloren die Reds in dieser Spielzeit sowieso noch nicht, kassierten auch nur 4 Tore, und erzielten 21.

    City ist auswärts noch ungeschlagen und traf ganze 25 Mal ins Netz.

    Eine Serie könnte also reißen, man kann sich auf ein Topspiel freuen.

    Abgeschlossen wird der Spieltag dann vom Stadtrivalen Manchester United.

    Mark Hughes ist Geschichte beim Gast aus Stoke, Tabellenplatz 18, also der erste Abstiegsplatz die Realität.

    Es ist eine klare Angelegenheit, die Zweitbeste Heimmannschaft der Liga empfängt die schwächste Mannschaft in der Fremde.

    26 Heimpunkte von Manchester United stehen 6 mageren Auswärtspunkten der Potters gegenüber.

  • Lloris (C), Aurier, Sanchez, Vertonghen, Davies, Dier, Dembele, Eriksen, Son, Dele, Kane


    Pickford; Kenny, Holgate, Jagielka, Martina; McCarthy, Gueye; Bolasie, Rooney, Sigurdsson; Tosun.

  • Die Ergebnisse vom Nachmittag:


    Chelsea 0:0 Leicester


    Crystal Palace 1:0 Burnley (Bakary Sako)


    Huddersfield 1:4 West Ham (0:1 Noble, 1:1 Lolley, 1:2 Arnautovic, 1:3,1:4 Lanzini)


    Newcastle 1:1 Swansea (0:1 Jordan Ayew, 1:1 Joselu)


    Watford 2:2 Southampton (0:1,0:2 Ward-Prowse, 1:2 Gray, 2:2 Doucoure)


    West Brom 2:0 Brighton (1:0 Evans, 2:0 Dawson)